Zukunft vom Wochenblatt

Nachfolger/Helfer/Kooperationen gesucht

Um den seit über 16 Jahren in der Region erfüllten Ansprüchen auch in Zukunft gerecht zu werden, sucht das Wochenblatt Kooperationspartner und Helfer sowie Nachfolger für verantwortliche Tätigkeiten langjähriger Mitarbeiter/innen im redaktionellen, produktionstechnischen und verlegerische Bereich. Interessierte sind eingeladen, per Email oder Telefon (05528) 982301 Kontakt mit dem Herausgeber aufzunehmen…

JFV Rhume-Oder

Bezirkspokal am Dienstag

»In der 2. Runde des Bezirkspokals empfängt die C1 des JFV Rhume-Oder am Dienstag, 23.9., um 18.30 Uhr in Bilshausen die JSG Plesse.
B1 in Hattorf, C1 in Bilshausen
Zeitgleich spielt die B1 in Hattorf gegen die Reserve vom 1. SC Göttingen 05.
Das Pokalspiel der A-Jugend gegen Sparta Göttingen wurde auf Montag, 29.9., verlegt.
C3 schon am Freitag in Wulften
Am Freitag, 19.9., um 17.30 Uhr spielt die C3 in Wulften gegen JSG Göttingen Nord-Ost II.«

Carsten Kamrad

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands

500.000 Frauen sind noch nicht genug

»Der größte Frauenverband Deutschlands will weiter wachsen und noch mehr frischen Wind in Kirche und Gesellschaft bringen. Am Freitag, 19.9., startet die Kampagne „Frauen.Macht.Zukunft.“ der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd).

Kampagne „Frauen.Macht.Zukunft.“

Mit dieser Kampagne werben die rund 500.000 Frauen des größten katholischen Verbands deutschlandweit um neue Mitglieder. Ziel ist, der Stimme katholischer Frauen in Kirche und Gesellschaft noch mehr Gehör zu verschaffen, z.B. gegenüber der Deutschen Bischofskonferenz oder in politischen Gremien in Berlin.

Die Gesichter der Kampagne sind 15 starke kfd-Frauen aller Altersgruppen, die in einem groß angelegten Casting von den Verbandsmitgliedern ausgewählt wurden. Sie präsentieren die kfd künftig bundesweit auf Plakaten, in Anzeigen und Flyern, um neue Frauen für den ehrenamtlich getragenen Verband zu begeistern.

Die kfd setzt sich für die Interessen von Frauen in Kirche und Gesellschaft ein. Konkret fordert der Verband beispielsweise den stärkeren Einfluss von Frauen bei Leitungsentscheidungen in der Kirche und mehr Frauen in kirchlichen Führungspositionen. Die kfd macht sich auch stark für die Gleichstellung von Frauen und Männern im Lebensverlauf. Dazu gehören die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die angemessene Anerkennung von Erziehungs- und Pflegezeiten in der Rente.

Mehr Informationen gibt es unter www.frauen-macht-zukunft.de und www.kfd.de.«

Petra Gohr-Guder, Pressesprecherin

 

Kath. Kirchengemeinde Bilshausen

Pfarrfest am Sonntag

»Am Sonntag, 21.9., findet rund um die katholische Kirche in Bilshausen das traditionelle Pfarrfest statt.
Familiengottesdienst um 10.30 Uhr
Zu Auftakt feiert die Kath. Kirchengemeinde Bilshausen um 10.30 Uhr einen Familien-gottesdienst unter dem Motto „Aufeinander zugehen“. Eingeladen sind alle – Groß und Klein -, die Freude haben, gemeinsam Gott zu loben. Der Pfarrgemeinderat, der Kindergarten und die Schola gestalten den Gottesdienst gemeinsam und freuen sich auf viele Besucher – ebenso beim anschließenden Pfarrfest rund um St. Kosmas & Damian bis in den Abend…«
Gabriele Heinemann, Pfarrsekretärin

Feldmarkinteressentenschaft Roitzhausen (Bilshausen)

Außerordentliche Mitgliederversammlung am Freitag, 26.9.

»Die Feldmarkinteressentenschaft Roitzhausen lädt zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 26.9., um 19.30 Uhr ins Hofcafé, Mittelstraße, in Gieboldehausen, ein.
Kaufangebot der Nieders. Landgesellschaft
Auf der Tagesordnung steht nach der Begrüßung das “Kaufangebot der Niedersächsischen Landgesellschaft vom 03.12.2013″. Der Sachverhalt wird vorgetragen.
Im Falle der Beschlussunfähigkeit wird eine neue Sitzung um 19.45 Uhr anberaumt, in der dann unabhängig von der Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlossen werden kann.«
Hermann-Joseph Engelhardt, Vorsitzender

Kreisvolkshochschule Südniedersachsen

Digitale Fotografie mit Praxisteil

»Einen Einstieg in die Fotografie mit Spiegelreflex- und Systemkameras bietet die Kreisvolkshochschule in Osterode am Samatsg, 20.9., von 9 bis 14 Uhr an. Besprochen werden fotografische Grundlagen wie Blende und Zeit, die eigene Kamera muss mitgebracht werden. Anmeldungen und Informationen in der KVHS-Geschäftsstelle unter Tel. (05522) 960-450.«
Jörg Hüddersen

500 Jahre Edelhof in Hörden

Feier zum runden Geburtstag am Sonntag

»Am Sonntag, 21.9., gilt die ganze Aufmerksamkeit in Hörden dem ältesten Anwesen im Ort, dem Edelhof. Das Gebäude, welches im Jahre 1514 errichtet wurde, feiert 500. Geburtstag und die Eigentümerfamilien Mensing und Siegert nehmen zusammen mit dem Ortsjugendring und der Gemeinde Hörden dies zum Anlass, das Ereignis gebührend zu feiern.
Beginn mit Feldgottesdienst
Beginnend um 9.30 Uhr mit einem Feldgottesdienst, soll der ganze Tag im Zeichen der 500-jährigen Geschichte des alten denkmalgeschützten Gebäudes stehen. Rund um das Wohnhaus wird es nicht nur eine geschichtsträchtige Ausstellung mit vielen interessanten und neuen/alten Fakten rund um den Edelhof geben, sondern auf dem ganzen Gelände wird neben einem kunterbunten Kinderprogramm und der musikalischen Untermalung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Hörden, auch das Angebot regionaler Produkte nicht zu kurz kommen.
Fackelbau, Dreschen von Hand und Binden von Erntekronen
Traditionelle Arbeiten werden dem Besucher in Vorführungen näher gebracht, so kann man beim Fackelbau, dem Dreschen von Getreide von Hand und dem Binden einer Erntekrone zuschauen und eventuell selbst einmal Hand anlegen. Das Rahmenprogramm wird abgerundet durch die Auftritte des Hördener Carneval Club, des Turnverein Hörden, des Kindergarten Zwergenburg und der Grundschule Hörden sowie der Kreismusikschule. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.«
Annika Gödeke, Schriftwartin Ortsjugendring Hörden

Schuljahrgang 1939/40 in Gieboldehausen

Grillen am Dienstag

»Nach dem großen Treffen im Juni d.J. anlässlich der Schulentlassung von 60 Jahren trifft sich nun der Schuljahrgang 1939/40 aus Gieboldehausen zum Grillen am Dienstag, 23.9., um 15.30 Uhr am Kanu-Platz.
Konfirmanden-Jubiläum am Sonntag
Schon am Sonntag, 21.9., findet gegen 17 Uhr in der Gustav-Adolf-Kirche in Gieboldehausen die Dank-Anacht für die Konfirmanden-Jubilare statt, an der alle vom Jahrgang, die es einrichten könnten, teilnehmen mögen. Der Jubiläums-Gottesdienst ist bereits um 10 Uhr in Wollershausen.«
L. Gerhardy

jw

Fußball des FC Lindau

Spiele am Sonntag

Zweite Herren gegen SG Denkershausen/Lagershausen II

»Am Sonntag, 21.9., trifft die 2. Herren des FC Lindau um 10.30 Uhr in Denkershausen auf die noch ungeschlagene SG Eintracht Denkershausen/Lagershausen II. Mit einem Unentschieden gegen einen Aufstiegsaspiranten auswärts könnten die Spieler um Tobias Schmecht zufrieden sein.
Erste Herren gegen den Liga-Letzten
Die 1. Herren des FC trifft zu Hause am Sonntag, 21.9., um 15 Uhr auf den Tabellennachbarn aus Bishausen. Gegen die noch punktlosen Bishäuser ist ein Sieg Pflicht, um nicht an das Ende der Tabelle zu rutschen. Nach anfänglichen hohen Niederlagen haben sich die Gäste anscheinend ein wenig gefangen und bestritten ihre letzten Spiele äußerst knapp. Die Lindauer sollten also gewarnt sein.«

Stefan Jünemann, Pressewart

Gieboldehausen

Vereinsvertreterversammlung am Montag

»Alle Vorsitzenden sind herzlich eingeladen zur 63. Versammlung der Gieboldehäuser Vereine, Verbände und Institutionen am Montag, 22.9., um 20 Uhr in der Gaststätte „Zum weißen Ross“ (Inh. Dette), Marktstr. 40, Gieboldehausen.
Zu besprechen sind vor allem die Abstimmung der Veranstaltungstermine im Winterhalbjahr 2014/2015, die Vorschau auf Vereinsjubiläen   und sonstige Großveranstaltungen im Jahr 2015 und der Adventsmarkt am ersten Dezember-Wochenende 2014.«
Klaus-Dieter Grobecker für die Vereine