Heimat- und Verkehrsverein Gieboldehausen

Filmenachmittag mit historischen Filmen am Sonntag

Wicke1 Wicke2 Wicke3 Wicke4

»Die Geschichtswerkstatt des Heimat- und Verkehrsvereins Gieboldehausen lädt alle Interessierten zu einer Filmvorführung am Sonntag, 12.1., um 14.30 Uhr ins Pfarrheim Gieboldehausen ein. Gezeigt und durch den Ortsheimatpfleger Gerd Rexhausen kommentiert werden Filme von Hans Wicke aus den Jahren 1955 bis 1974, in denen u.a. über eine Zugentgleisung, dem Besuch von Bundeskanzler Ehrhardt und der Fronleichnahmsprozession berichtet wird. Außerdem wurden die Einweihung des Kindergartens sowie viele Szenen aus dem Fußball festgehalten.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Einweihung der Volksschule im Jahre 1939.

Karten können an der Tageskasse für 3 € erworben werden.«

Michael Ohm

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.