Öffentliche Straße in Wulften

Gefährliche Körperverletzung

In der Nacht zum Samstag, 10.12., kam es gegen 1.45 Uhr in der Angerstraße in Wulften zu einer gefährlichen Körperverletzung. Dort traf das 21-jährige Opfer aus Osterode auf eine Gruppe von 4 Personen. Es kam zu einem Wortgefecht, in dessen Verlauf das Opfer aus der Gruppe heraus an den Kopf geschlagen und in den Finger gebissen wurde. Als das Opfer daraufhin flüchtete, wurde es von der Gruppe verfolgt. Eine, dem Opfer zu Hilfe eilende, Person wurde ebenfalls mit einem Faustschlag aus der Gruppe heraus verletzt. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Hinweise werden an die Polizei Osterode unter Tel. (05522) 5080 erbeten. Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.