B90/Grüne in Göttingen

Jugendbeteiligung

Wir leben Demokratie! Der Fraktion von Bündnis90/Die GRÜNEN ist demokratische Teilhabe aller Menschen in Göttingen ein wichtiges Anliegen.

Du willst mitreden? Jugendbeteiligung in Göttingen. Jetzt.

Infoveranstaltung am 8.11. im Freihafen

Tatsächlich gibt es eine starke Schieflage: Sowohl im Rat der Stadt, als auch in den Ortsräten und im Kreistag liegt der Altersschnitt bei über 50 Jahren. Die Grünen stehen daher nicht nur für eine Senkung des Wahlalters ein, sondern stellen auch die Frage, warum es einen Seniorenbeirat, nicht aber einen Jungendbeirat, ein Kinder- oder Jungendparlament gibt. Sie wollen die Demokratie stärken und der nachwachsenden Generation eine Stimme geben, die Teil des demokratischen Prozesses sein soll, denn es geht um ihre Zukunft in ihrer Stadt.

Wie das hier in Göttingen gelingen kann, möchten die Grünen gemeinsam mit Jugendlichen, mit der städtischen Jugendverwaltung, Jugendverbänden und demokratiestärkenden NGOs diskutieren, und zwar am Mittwoch, 8.11., um 17 Uhr im Freihafen, Nikolaistr. 1b.

In dieser Veranstaltung stehen die Jugendlichen und ihr Interesse an Demokratie im Mittelpunkt. Die Konzepte Pimp Your Town und Jugendparlament werden vorgestellt und diskutiert, ob dieses Ideen für mehr Jugendbeteiligung in Göttingen sind.
Ziel ist es, mit der Veranstaltung eine überparteiliche Initiative für mehr Jugendbeteiligung zu starten.

Ina Jacobi
Geschäftsführerin der GRÜNEN Fraktion im Rat der Stadt Göttingen
www.gruene-goettingen.de/im-stadtrat/

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.