Fußball des TSV Wulften

Trainerwechsel bei 1. Herren

»Nachdem Trainer Ansgar Kühne aus beruflichen Gründen sein Engagement beim TSV Wulften zum Jahresende aufgeben musste, werden die Herrenfußballer des TSV in der Rückserie von Marco Helmboldt trainiert.
Rückserie mit Marco Helmboldt
Helmboldt kann dabei auf die Unterstützung von Kapitän Michael Ludwig und dem Langzeitverletzten Sören Schülbe bauen.«
Carsten Kamrad, Pressewart

Juniorenfußball des JFV Rhume-Oder

Gute Platzierungen bei Einladungsturnieren in Moringen

»Einen guten Eindruck hinterließen die B- und die A-Jugend des JFV Rhume-Oder bei den Einladungs­turnieren der JSG Moringen/Fredels­loh.
B1 punktgleich mit Turniersieger
Die B1 landete punktgleich mit dem Turniersieger auf dem 2. Platz.
A-Jugend auf Platz 3
Die A-Jugend verpasste im letzten Turnierspiel beim 1:1 gegen die JSG Nörten den möglichen Turniersieg und landete mit einem Punkt Rückstand auf Turniersieger Nörten auf Platz 3.«
Carsten Kamrad

 

JFV Rhume-Oder

Sparkasse-VGH-Cup und Einladungsturniere am Wochenende

»Natürlich steht am Wochenende der Sparkasse & VGH-Cup im Mittelpunkt für alle Sportler des JFV Rhume-Oder, die zahlreich ihre Mannschaft in der Lokhalle in Göttingen unterstützen werden.
U14 Sonntag in Hannover
Allerdings sind am Sonntag, 12.1., ab 10 Uhr auch zwei Teams bei Einladungsturnieren im Einsatz. Beim letztjährigen Sieger des VW-Regio-Masters, dem HSC Hannover, ist die U14 des JFV zu Gast.
D-Jugend in Elvershausen
Die D-Jugend startet beim Turnier vom TSV Elvershausen in Katlenburg.«   Carsten Kamrad, Pressewart
(siehe auch www.jfv-rhume-oder.de)

Frühjahrswanderung am Sonntag, 23.6.

»Der Heimat- und Geschichtsverein Wulften lädt am Sonntag, 23.6., zu seiner traditionellen Frühjahrswanderung ein. Unter sachkundiger Führung von Dieter Greunig geht es dieses Mal durch die südliche Wulftener Feldmark mit Abschluss am Schulbiotop.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Sportplatz. Auch Nichtmitglieder sind gern gesehen.«

Elfriede Jork

Gartentour durch Wulften am Samstag, 22.6.

»Der LandFrauenverein Wulften lädt am Samstag, 22.6., zu einer Gartentour durch Wulften ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr bei Renate Schalcher, Am Rhone. Anmeldungen werden bis Mittwoch, 19.6., bei den Vertrauensfrauen erbeten.

Tagesfahrt am Mittwoch, 26.6.

Weiterhin findet die diesjährige Tagesfahrt am Mittwoch, 26.6., nach Einbeck statt. Hier werden die Senfmühle und die Firma Einbecker Blaudruck besichtigt. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Stoit, wo einige Landfrauen ihre Gärten öffnen. Anmeldungen sind bis zum Donnerstag, 20.6., möglich, Gäste sind herzlich willkommen!«

Martina Gropengießer

Außerordentliche Mitgliederversammlung

»Am Mittwoch, 26.6., findet um 20 Uhr eine Außerordentliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wulften im Feuerwehr-Gerätehaus statt. Hierzu sind alle Kameradinnen und Kameraden recht herzlich eingeladen. Um pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird gebeten.«

Das Ortskommando

Tagesfahrt zum Edersee

»Am Samstag, 6.7., bietet das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Wulften, eine Tagesfahrt an.

Um 8 Uhr wird vom Anger im komfortablen Reisebus gestartet, um zuerst zum Schloss Waldeck am Edersee zu gelangen. Hier bietet sich ein kleiner Rundgang über die imposante Burganlage an. Ein herrlicher Rundblick auf Edersee und Kellerwald ist hier inklusive. Dann geht es per Seilbahn hinab an den See. Nach einem kurzen „Strandspaziergang“ wird das komfortable Ausflugsschiff „geentert“, das allen eine rund zweistündige Rundfahrt beschert. Während dieses Törns wird allen Teilnehmern ein rustikales Mittagessen an Bord serviert. Anschließend steht ein Besuch des wunderschönen Tierparks an. Für Gehfaule wird der Bus den Transfer übernehmen, die Wanderer gelangen in 20 Minuten dorthin. Gegen 15 Uhr wird dort eine begeisternde Greifvogel-Flugshow geboten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Anschließend erwartet die Teilnehmer eine leckere Kaffeetafel, die den schönen Ausflug ausklingen lässt. Der Heimatort wird wieder gegen 18.30 Uhr erreicht, und ein erlebnisreicher Tag geht zu Ende.

Anmeldungen nimmt bis spätestens 15.6. der Vorstand (Mariette Kaliner, Hetty Moes oder Anni Waßmann) entgegen.«

H. Kruse

Juniorenfußball der JSG Wulften/Bilshausen

F1-Jugend wird Kreismeister nach einem 4:1 gegen Badenhausen/Gittelde

»Die F1 der JSG Wulften/Bils­hausen hat auch ihr letztes Punktspiel in der Kreisliga gegen die JSG Badenhausen/Gittelde 2 gewonnen. Die F1 spielte von Beginn an sehr druckvoll und ließ keinen Zweifel aufkommen, wer dieses Spiel gewinnen sollte.

Nach fünf Minuten markierte Jannes Rudolph die Führung. Kurze Zeit später erhöhte Joshua Mönnich auf 2:0. Danach wurden einige Chancen ausgelassen, bevor Joshua noch vor der Pause das 3:0 erzielte. Die Gäste verteidigten in der zweiten Halbzeit mit Glück und großem Einsatz, beim 4:0 von Joshua waren sie aber chancenlos. Kurz vor Schluss gelang ihnen noch der Ehrentreffer zum 4:1-Endstand. Mit 27 Punkten (9 von 10 Spielen wurden gewonnen) und einem Torverhältnis von 51:19 setzte sich die F1 damit knapp vor der JSG Südharz/Sachsa durch.

Besonders zu erwähnen ist die mannschaftliche Geschlossenheit, insgesamt kamen 13 Spieler zum Einsatz. Die 51 Tore wurden von 10 verschieden Torschützen erzielt. Für die JSG Wulften/Bils­hausen spielten Luca Gäbler, Joshua Mönnich, Maurice Kreinacke, Jesaja Weis, Daniel Engelhardt, Janek Arnold, Lasse Kühn, Lars Jünemann, Marius Wüstefeld, Tobias Hinrichs, Ruwen Maaß, Jonas Passek, Jannes Rudolph. Trainiert wurde die Mannschaft von Thomas Rudolph, Sebastian Arnold und Kai Gäbler.«                   Carsten Kamrad, Pressewart

Tag der Fußballjugend

»Mit dem Tag der Fußballjugend geht auch für die Teams der JSG Wulften/Bilshausen die Saison zu Ende. wann? Mit dabei ist am Vormittag die G-Jugend mit Punktspielen in Turnierform, im Anschluss um 12.45 Uhr trifft die F1 im Kreis­pokalendspiel auf die JSG Südharz/Sachsa.

am Samstag in Osterode

Um 14.15 Uhr stehen sich im Kreispokal-Endspiel der Kreisklasse die JSG Wulften/Bilshausen und Tuspo Petershütte gegenüber.

Abschluss am Mittwoch in Wulften

Die Saison für die JSG Wulften/Bilshausen wird mit dem Beginn der Sommerferien am Mittwoch, 26.6., mit einem gemeinsamen Abschluss auf dem Sportplatz in Wulften ausklingen.«

Carsten Kamrad

25. Kleinfeldturnier am Samstag

»Am Samstag, 22.6., findet ab 14 Uhr das 25. Kleinfeldturnier der Alten Herren des TSV Eintracht Wulften im Wulftener Oderstadion statt. Erneut spielt ein attraktives Teilnehmerfeld um den Ehrenbürger-Wolfgang-Kersten-Pokal.

Neben dem Ausrichter TSV Eintracht Wulften spielen SV BW Bilshausen, FC Lindau, Stahl Dahlem, SV RW Hörden, Scharzfeld/R., FC Merkur Hattor, SG Gittelde/Windhausen, SuS Tettenborn, TSV Elvershausen und DJK Krebeck um den Sieg.

Fußballfans dürfen sich erneut am technischen Können und Spielwitz der teilnehmenden Mannschaften erfreuen. Damit alle Aktiven und Zuschauer bei Kräften bleiben ist für das leibliche Wohl während des Tages gesorgt.

Als besondere Attraktion gibt es eine Tombola mit vielen wertvollen Sachpreisen.

Aufbau am Freitagabend

Die Spieler der Alten Herren des TSV treffen sich am Freitag um 18 Uhr zum Aufbauen.« Carsten Kamrad

Kleinkaliberanschießen

»Trotz geringer Beteiligung war das Kleinkaliber­anschießen der Kyffhäuserkameradschaft Wulften eine erfolgreiche Veranstaltung. Die teilnehmenden Schützen waren motiviert, ihr Bestes zu geben.

Bei der Jugend war das größte Starterfeld anzutreffen, der Beste Schütze war Niklas Hunger mit 119 Ring und das, obwohl er noch nie zuvor mit dem Kleinkalibergewehr geschossen hatte. Auf dem zweiten Platz folgte ihm Kevin Bähr mit 115 Ring und den dritten errang das einzige gestartete Mädchen mit 113 Ring: Sandra Preuß. Die Damen waren wie in den vergangenen Jahren natürlich auch vertreten, auf dem ersten Platz Hetty Moes mit 127 Ring, gefolgt von Mariette Kaliner mit 113 Ring und – mit einer Schnapszahl – Sabine Bähr mit 111 Ring auf Platz 3. Bei den Herren war das Dreigestirn wieder siegreich, auf Platz eins Thomas Bähr mit 132 Ring gefolgt von Detlef Mönnich mit 127 Ring auf dem 2.Platz und seinem Bruder Lothar mit 119 Ring auf Platz drei.

Bei dem abschließenden Vesper wurde noch viel gelacht und sich über eine hoffentlich besserr Beteiligung bei den Schießabenden unterhalten.«

G. Preuß, Pressewart