upcycling-1731009_niedrig

Upcycling kann jeder – Basteln von kreativen Einzelstücken

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 18/11/2018
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen

Kategorien Keine Kategorien


Das Upcycling ergänzt das Recycling und gewinnt immer mehr Liebhaber des „Do it youself“. Es ist mittlerweile zu einem richtigen Trend geworden und inspiriert zu neuen Ideen. So entstehen aus eigentlichen Abfallprodukten Möbel, Dekorationen und schicke Dinge für den täglichen Gebrauch.

Was lässt sich aus der kaputten Jeans machen? Was aus dem alten Bügeleisen, der Kaffeekanne und den Plastik-Verpackungen? Jeder alte Gegenstand hat mindestens 50 andere Verwendungsmöglichkeiten. Egal ob im Haushalt, Garten oder Büro.

Wo früher lediglich Papier, Glas und Plastik aus dem Haushaltsmüll der Wiederverwertung zugeführt wurden, beschreitet das Upcyclen völlig neue Wege. Hierbei wird Abfallprodukten sowie alten und nutzlos gewordenen Gegenständen neues Leben eingehaucht. Im Ergebnis entstehen aus vorhandenen Ressourcen aufgewertete Produkte, die besonders gerne im Wohnbereich ihren Einsatz finden. Upcycling ist Recycling 2.0.

Die Wiederverwertung von Abfallprodukten wird jedoch nicht nur aus Gründen der Ressourceneinsparung und des Umweltschutzes so begeistert praktiziert. „Ebenso wichtig ist dabei, dass die kreierten Stücke eine ganz eigene Ausstrahlung besitzen und zudem jedes für sich ein Unikat darstellt“, so Dozentin Christine Schöppe.

Upcycling kann jeder, ob jung oder alt. Die Teilnehmer können sich von den vielen Ideen und Anleitungen inspirieren lassen und ihr eigenes Unikat basteln. Bitte leere Verpackungen wie z. B. von Duschgel, Milch, Saft oder auch alte T-Shirts mitbringen.

Treffpunkt Hofbrunnen Gut Herbigshagen. Kinder 4,00 EUR, Erwachsene 6,00 EUR. Information und Anmeldung: Tel. 05527 914-215, seminare@sielmann-stiftung.de.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.