Kleinkaliberanschießen

»Trotz geringer Beteiligung war das Kleinkaliber­anschießen der Kyffhäuserkameradschaft Wulften eine erfolgreiche Veranstaltung. Die teilnehmenden Schützen waren motiviert, ihr Bestes zu geben.

Bei der Jugend war das größte Starterfeld anzutreffen, der Beste Schütze war Niklas Hunger mit 119 Ring und das, obwohl er noch nie zuvor mit dem Kleinkalibergewehr geschossen hatte. Auf dem zweiten Platz folgte ihm Kevin Bähr mit 115 Ring und den dritten errang das einzige gestartete Mädchen mit 113 Ring: Sandra Preuß. Die Damen waren wie in den vergangenen Jahren natürlich auch vertreten, auf dem ersten Platz Hetty Moes mit 127 Ring, gefolgt von Mariette Kaliner mit 113 Ring und – mit einer Schnapszahl – Sabine Bähr mit 111 Ring auf Platz 3. Bei den Herren war das Dreigestirn wieder siegreich, auf Platz eins Thomas Bähr mit 132 Ring gefolgt von Detlef Mönnich mit 127 Ring auf dem 2.Platz und seinem Bruder Lothar mit 119 Ring auf Platz drei.

Bei dem abschließenden Vesper wurde noch viel gelacht und sich über eine hoffentlich besserr Beteiligung bei den Schießabenden unterhalten.«

G. Preuß, Pressewart

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.